Der Blog

Das Alter

ist natürlich ein Anhaltspunkt. Wo liegt die Grenze zwischen Fohlen und Jungpferd. Die Mehrheit wird vermutlich der Meinung sein, dass das Fohlen mit einem Jahr zu Jungpferden werden. Kann sein, weiterlesen → ...

Anbindetraining

kommt gleich nach bzw. Zug um Zug mit dem Führtraining. Lassen sich Fohlen erst einmal ganz nett neben ihrer Mutter führen, beginnen wir, sie auch neben der Mutterstute, während diese weiterlesen → ...

Schon vor dem Absetzen

werden die Fohlen daran gewöhnt, sich das Halfter anlegen zu lassen. Ist das einmal geschafft, kann man auch schon beim, auf die Koppel führen und von der Koppel holen, das weiterlesen → ...

Rauhfutter und Wasser

Pferde benötigen viel Raufutter (Grundfutter), für eine gesunde Verdauung. Da das Pferd einen verhältnismäßig kleinen Magen hat, muss über den Tag verteilt genügend Futter in kleineren Mengen verfügbar sein. Als weiterlesen → ...

Pferde auf der Koppel

Pferde sind ausgeprägte Herden- bzw. Gruppentiere. Jedes Pferd braucht die Möglichkeit, Sozialkontakte mit Artgenossen aufzunehmen. Bei jeder Haltungsform ist auf das soziale Gefüge und die Verträglichkeit der Pferde untereinander Rücksicht weiterlesen → ...

Bewegung

In freier Natur ist ein Pferd bis zu 16 Stunden am Tag – meist zur Nahrungsaufnahme – in Bewegung und legt dabei 30–40 km zurück. Das Pferd ist ein Lauftier. Da weiterlesen → ...